Schulsystem


Kindergarten

Der Besuch des Kindergartens ist für alle Kinder, die bis zum 31. Juli das vierte Altersjahr erreicht haben, obligatorisch und dauert zwei Jahre. (1H und 2H --> 1. Zyklus) Die beiden Kindergartenjahre zählen zur obligatorischen Schulzeit. Somit tritt ein Kind in der Regel im dritten Schuljahr in die erste Primarklasse ein.

Primarschule

Die Primarschule umfasst sechs Schuljahre, aufgeteilt in Unterstufe (3H und 4H --> 1. Zyklus), Mittelstufe (5H und 6H --> 2. Zyklus) und Oberstufe (7H und 8H --> 2. Zyklus).

Förderklassen

Kinder mit besonderen Bedürfnissen werden in einer Förderklasse mit höchstens 11 Schüler/innen von einer ausgebildeten Heilpädagogin, einem ausgebildeten Heilpädagogen unterrichtet.

Integrierter Heilpädagogischer Stützunterricht  (I-HSU)

I–HSU bietet den Schülerinnen und Schülern mit Anrecht auf Sonderschulmassnahmen die Möglichkeit, den Kindergarten oder die Schule in einer Klasse an ihrem Schulort zu besuchen. Dabei werden sie von einer Heilpädagogin während gewissen Lektionen in der Klasse oder ausserhalb des Schulzimmers unterrichtet und fördernd unterstützt.

Blog

Im Blog werden Berichte über aktuelle Anlässe, Ausflüge und Veranstaltungen veröffentlicht.

Besuchen Sie den Blog!